Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: komisches Verhalten eines SELECT-Objektes

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    26

    komisches Verhalten eines SELECT-Objektes

    Guten Abend.

    Ich versuche es mal möglichst einfach zu erklären. Ich habe in einem Formular eine <select>-Feld, in das ich mit jQuery neue <option>-Einträge aus einer Datenbank lade. Funktioniert eigentlich prima. ABER: der jeweils ausgewählte Eintrag verändert sich nicht automatisch, auch nicht wenn ich sie mit selected="selected" ändere. Ich muss also noch einmal draufklicken und einen neuen Eintrag auswählen. Das ist nicht so wirklich praktisch, quasi doppelt gemoppelt: erst mit jQuery neue Einträge laden und auswählen, danach noch einmal draufklicken und nochmal auswählen. *humpf* Ist dieses Verhalten bekannt und kann ich was dran ändern?

    Danke und Gruß, hopfe!

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    26
    Also ... ich habe gerade mal versucht, NUR jquery zu verwenden OHNE die entsprechenden mobile-Dateien einzubinden: da funktioniert's! Es leigt also tatsächlich an jQuery mobile, dass die sichtbare select-Auswahl nicht geändert wird.

    Any Ideas?

    Greetings, hopfe.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    26
    Hmm, ich habe einen Beitrag gefunden, der das gleiche Verhalten problematisiert:

    Klick.

    Er hat es auch in einem kleinen Fiddle zusammengeschrumpft: Klick.

    Er scheint eine Lösung zu haben - nur ich verstehe sie nicht! WANN werden alle Einträge gelöscht und warum der erste nicht? Wann werden Sie wieder hinzugefügt ... Fragen über Fragen
    Geändert von hopfe (12.02.2017 um 12:06 Uhr)

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    26
    uiuiui, scheint doch nicht so einfach zu sein wie ich gedacht hatte!

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.09.2016
    Beiträge
    26
    ALso, ich habe jetzt eine Lösung gefunden. Allerdings eine sehr hässliche. Man muss einfach nur auf den mobile-Style verzichen. Das bedeutet, dass in jedes Select-feld noch ein data-role="none" drangehängt wird:

    Code:
    <select name="namen" id="namen" data-native-menu="true" data-role="none">
    ...
    </select>
    Jetzt zerhaut es mir natürlich das Design der Seite, aber die Auswahl wird aktualisiert. Komischkomisch.

    Wenn jemand eine elegantere Lösung kennt: Bitte melden!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.10.2014
    Beiträge
    477
    Eigentlich ist es recht einfach. Du musst das 'selected' auch setzen, um die selectmenu-Funktion nutzen zu können.

    Ich habe dein jsFiddle etwas erweitert und kommentiert. Es geht bestimmt auch einfacher/schöner, aber es soll die Funktionsweise verdeutlichen.

    Klick

    Wenn ich etwas falsch verstanden habe, oder du fragen hast, einfach hier melden. Viel Erfolg!
    i++; // zaehler i um 1 erhoehen

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •