Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: TinyMCE und URL-Erkennung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    9

    TinyMCE und URL-Erkennung

    Hallo zusammen!

    Ich habe TinyMCE eingebunden und gebe in diesem Text aus der Datenbank aus. Leider erkennt er keine Links wie http://www.wetter.de oder www.wetter.de.

    Hab folgende Konfiguration aktiviert

    Code:
          tinymce.init({selector: 'textarea.bemerkungbig',
                            toolbar: "bold italic underline",
                            menubar: false,
                            convert_urls: true,
                            relative_urls: true,
                            width: "480",
                            forced_root_block: "",
                            force_br_newlines: true,
                            force_p_newlines: false,
                        });
    Übersehe ich gerade was ? Kann mir jemand einen dicken Stups gehen ? DANKE!

    Franke

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    2.693
    Wie sieht den der output aus der Datenbank aus? Baller das mal hier rein...: https://jsfiddle.net/h5jsqay0/
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nicht mehr mit $_POST

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    9
    hallo! es sind einfach in einem Textfeld gespeicherte Links

    Code:
    http://www.heise.de/
    http://www.ct.de/
    http://www.siemens.de/
    etc.

    Leider formatiert er diese nicht als Link damit diese dann gleich anklickbar sind.

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    2.693
    Wenn ich manuell einen link in dem textarea erstelle, geht es....baust du den <a> darum oder was machst du...?

    https://jsfiddle.net/h5jsqay0/1/
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nicht mehr mit $_POST

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    9
    Danke! Leider kommt der Text ja komplett so aus der DB. Kann leider nix drumrum bauen.

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    2.693
    Du wirst doch aber wissen, welches values du aus der DB abfragst, dann kannst du doch im Falles von URLs ein <a> wrappen.


    pseudo code beispiel:


    Code:
    website = Datenbank.abfrage.website
    title = website->title
    url = website->url
    
    wenn url ungleich null dann
    url = '<a href="'+url+'">'+url+'</a>'
    Pakete werden jetzt mit $_DHL geliefert... nicht mehr mit $_POST

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1
    Vielleicht eine dumme frage, aber müsste die convert_urls Konfiguration nicht dafür sorgen, dass das automatisch geschieht?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2014
    Beiträge
    559
    nicht soooo unbedingt

    wenn du betreffene urls im editor schreibst und dann in der DB speicherst hat er ja alles drum rum um diese dann beim laden wieder richtig anzuzeigen.

    wenn du den editor erst nachträglich einbaust müsst du das per hand machen

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •