Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Die Melone

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2010
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    713

    Rotes Gesicht Die Melone

    Hallo allerseits ,

    Vllt. aus Spaß an der Sache, aber mit Sicherheit aus Lust, etwas eigenes auf die Beine zu stellen, habe ich mich an einem, rein auf Javascript basierenden CMS gemacht.

    Da mit klassischem Javascript (bzw. jQuery) natürlich kein Server-Side-Scripting möglich ist, können Datenbanken und PHP-Funktionen natürlich flach. Das war auch von Anfang an mein Ziel.

    Als großes Vorbild sehe ich das Flat-File-Cms "Kirby", welches jedoch auf PHP beruht, aber auch keinerlei Datenbanken benötigt.

    Alles also rein auf Flat-File-Basis.
    In den Flat-Files habe ich mich für Markdown entschieden.

    Das mögliche Einsatzgebiet ist mir momentan noch nicht ganz klar, ist auch gerade eher zweitranging, jedoch dürfte dieser Weg gerade für mobile Anwendungen interessant sein.

    Die derzeitige Version ist ein Ergebnis von lediglich 2,5 Std. Arbeit, dementsprechend schlank ist das Ganze (abgesehen vom ink-css-framework).

    Zukünftig werden ich mich vermehrt der Optimierung des Codes, sowie der strikteren Trennung von Content und Design widmen.

    Da es sich hierbei wie gesagt eher um ein Spaßprojekt handelt, werd ich auch nicht meine ganze Kraft einbringen, aber von Zeit zu Zeit immer mal wieder etwas tun.
    Wie steht ihr zu der Sache. Gibt es eurer Meinung nach nützliche Einsatzgebiete (denn Kirby hat es ja in gewisser Weise auch). Gibt es vergleichbare Systeme?

    Über Vorschläge, auch zu neuen Funktionalitäten, freu ich mich wie immer gern

    Zu finden auf GitHub:
    https://github.com/vanderb/meloneCMS

    Gruß.
    Geändert von zeji (25.06.2013 um 16:46 Uhr)
    We have a strategic plan ... it´s called "doing things"

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •